Artikel bewerten
(0 Stimmen)

News: Bose® präsentiert FreeSpace®-Zweikanal-Verstärker

Vier auf einen Streich

Bose® FreeSpace®-Zweikanal-Verstärker für gewerbliche Anwendungen in Verkaufsräumen und für die Gastronomie

Friedrichsdorf  9. Oktober 2015: Bose® Professional gibt die Verfügbarkeit der vier neuen Zweikanal-Verstärker der FreeSpace®-Produktlinie bekannt. Die Verstärker eignen sich für gewerbliche Anwendungen, wie beispielsweise in Verkaufsräumen oder sind für die Gastronomie geeignet.

Zu den Neuheiten zählen zwei Mischverstärker (IZA 2120-HZ, IZA 2120-LZ) und zwei Erweiterungsverstärker (ZA 2120-HZ, ZA 2120-LZ) mit jeweils 120 Watt Leistung pro Kanal.

Die FreeSpace®-Verstärker lassen sich ohne PC schnell konfigurieren, was die benutzerspezifische Installation unkompliziert und intuitiv gestaltet. Von der großen Auswahl an FreeSpace®-Endstufen kann praktisch jede Beschallungsanlage mit Bose® FreeSpace®-Lautsprechern profitieren.

Zu den integrierten Funktionen der IZA-Modelle gehören unter anderem ein Audio-DSP mit Bose® Lautsprecher Equalisierung, Bose® Dynamic EQ, Opti-voice® für Durchsagen/Talkover, Audio-Mixer/-Routing, Bass-/Höhen-Anpassung, Bedienoptionen per abgesetzter Bedienfelder sowie eine automatische Standby-Funktion. Die ZA-Modelle können hingegen bei Front-End-Lösungen als zusätzliche Verstärker in Kombination mit den IZA-Zonenverstärkern und mit digitalen Soundprozessoren der ControlSpace® ESP-Baureihe eingesetzt werden.

 

Neue integrierte FreeSpace®-Zonenverstärker (IZA 2120-HZ und IZA 2120-LZ)

Bei Hintergrundbeschallung sowie bei Durchsagen sorgen die Bose® FreeSpace® Integrated Zone Amplifiers im Zusammenspiel mit FreeSpace®-Lautsprechern für ein laut Hersteller hörbar ausgewogenes Klangerlebnis. Die FreeSpace® IZA-Verstärker wurden speziell für gewerbliche Anwendungen entwickelt. Zum Funktionsumfang gehören unter anderem eine zuschaltbare Bose® Lautsprecher Equalisierung für optimierte Klangeigenschaften sowie den Bose® Dynamic EQ.

Die Opti-voice® Funktion sorgt für erhöhte Verständlichkeit bei Durchsagen und einen sanften Übergang zwischen Hintergrundmusik und Sprachdurchsagen.

Des Weiteren bietet der IZA 2120-HZ eine Zwei-Zonen-Funktionalität mittels zwei getrennter Ausgänge. Jeder Ausgang kann individuell konfiguriert werden und über ein optionales Wandbedienfeld gesteuert werden.

 

Neue FreeSpace®-Zonenverstärker (IZA 2120-HZ und IZA 2120-LZ):

Bose® Freespace®-ZA-Modelle können bei Front-End-Lösungen als zusätzliche Verstärker zusammen mit den FreeSpace®-Zonenverstärkern der IZA-Baureihe und mit digitalen Soundprozessoren der ControlSpace® ESP-Baureihe kombiniert werden.

„Durch die zusätzliche Leistung bieten unsere vier neuen IZA/ZA-Verstärker mit 2 x 120 W einen erheblich vergrößerten Gestaltungsspielraum bei der Verwendung von FreeSpace®-Amps“, so Ashraf Elghamrawi, Product Line Manager für Verstärker bei Bose® Professional. „Die Modelle kommen ohne PC und Programmierung aus und lassen sich über einige wenige Einstellungen in beinahe jeder gewerblichen Installation einsetzen“, ergänzt er, „oder mit den Worten eines unserer Händler: 'Es gibt nicht wirklich viele Anwendungen, für die sich diese Verstärker nicht eignen.'“

Die neuen Produkte werden der Öffentlichkeit auf der InfoComm 2015 vorgestellt und sind voraussichtlich ab Oktober 2015 im Handel erhältlich.

Informationen zu allen Bose® Professional Systemintegrationslösungen findest du auf pro.bose.com

Quelle: Bose

 

Letzte Änderung am Freitag, 09 Oktober 2015 17:07

Schreibe einen Kommentar

Trage hier deinen Kommentar ein ...