Artikel bewerten
(1 Stimme)

News: Alcons Audio auf dem ISE 2016 Show Floor

Offizieller „ISE Technology Partner“

Alcons Audio zeigt auf der ISE 2016 das CRMS Cinema Reference Monitor-System, mit CRMS Compact Surround Lautsprechern, das durch den Sentinel Lautsprecher-Controller betrieben wird

Wedemark, 04. Februar 2016: Als „ISE Technology Partner“, kommen Alcons Pro-Ribbon-Sound-Systeme an verschiedenen Orten auf dem ISE Show Floor zum Einsatz. Darunter auch das Audio Solutions Theater in Halle 7, hier kann ein Alcons LR7 Mikro Line Array zur Verstärkung der Seminarvorträge gehört werden.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Herstellern, befindet sich ein Alcons Set-Up in einem akustisch optimierten Hörraum direkt auf dem Messestand, in dem ein 13.1-Kanal Pro-Ribbon-Surround-System erlebt werden kann.

Die dort installierte Anlage, basierend auf dem neuen CRMS Cinema Reference Monitor-System, mit CRMS Compact Surround Lautsprechern ist jeweils auf Alcons patentierter Pro-Ribbon Wandler-Technologie bezogen. Das System wird via AES3 durch Alcons Sentinel digitale Lautsprecher-Controller betrieben.

Auf dem Messestand und endsprechend auf der CEDIA-Seite der ISE, zeigt Alcons drei neue Produkte für den „Custom Install“ Kinomarkt, welche als Erweiterung der CRMS-Systeme dienen. Diese Referenz Produktgruppe, welche prädestiniert für High-End-Heimkino, Demo-Vorführräume und die Studioumgebung entwickelt wurde, ist u. a. bei Walt Disney, NBC Universal, Lucasfilm, Fabrik Studios und einer schnell wachsenden Anzahl von Heimkinos weltweit installiert worden.

Diese Erweiterung umfassen das CRMS-SRIW, ein Zwei-Wege Referenz High-Output pro-ribbon-Surround-System mit 8“-Woofer und 4“-Alcons-proprietären-pro-ribbon-Mid-/High-Wandler mit 800 W Spitzenbelastbarkeit, welches für Unterputzmontage als Ergänzung des CRMS-Bildschirm-Systems zum Einsatz kommt.

Das CRMS-SRIW In-Wall-Surround ist äquivalent zu dem CRMS Compact-Bildschirm-System mit 6.5“-Reflex geladen Tieftöner und 2“-Alcons-proprietären-pro-ribbon-Mid-/High-Wandler mit einer hohen 1.15 RMS-to Peak Dynamikbereich.

Die 3. Erweiterung ist das CRMS-SHOR, ein CRMSC Aufputz Surround, in horizontal angeordneter Konfiguration, für niedrigere Decken und/oder über dem Bildschirm Positionierung. Alle CRMSC-Lautsprecher umgibt die akustisch identische Mid-High-Eigenschaft des CRMSC-Bildschirm-Systems und bietet eine nahtlose Bildgebung, sowie tonale Balance im ganzen Raum.

Ebenfalls wird Alcons auf dem Stand u. a. das RR12 Punktquellen-Array und die QR24 Linien-Module zeigen. Auch hier ohne Notwendigkeit einer elektronischen Schall-Lenkung.

Die ISE 2016 findet in Amsterdam RAI vom 9. bis 12. Februar, mit Alcons Audio am Stand 6-H152 (Halle 6) statt.

Quelle: Alcons Audio

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 04 Februar 2016 23:34

Schreibe einen Kommentar

Trage hier deinen Kommentar ein ...