Artikel bewerten
(4 Stimmen)

News: Funksystem TG 1000 von beyerdynamic beim Musical „Zauberer von Oz“

„Zauberer von Oz“ geht mit beyerdynamic in die Verlängerung

Funksystem TG 1000 von beyerdynamic beim Musical „Zauberer von Oz“

Heilbronn, 2. Augsust 2016: 3.500 Musicalfans besuchten bereits im Mai das Musical „Zauberer von Oz“  in der Stadthalle Reethus in Rheda-Wiedenbrück. Die 155 köpfige Crew setzt bei dem Musical auf das digitale Drahtlossystem TG 1000 von beyerdynamic mit 34 Funkstrecken.

Die Darsteller verwenden für die Aufführung 33 Taschensender mit unauffälligen Ansteck- (TG L58c) und Nackenbügelmikrofonen (TG H56c). Für die Begrüßung setzt der Sprecher einen Handsender mit dem TG-V96w-Wechselkopf ein, welcher sowohl für Sprache als auch für Gesang sehr gut geeignet ist. Als Talkback kommt das TG V50d s zum Einsatz.

Das Orchester ist ebenfalls mit beyerdynamic-Mikrofonen ausgestattet:
MC 840 / MC 950 für Streicher
TG D50d für Cello und Pauke
TG I57c für Blechblasinstrumente
MC 930 / M88 TG für Holzblasinstrumente
MC 840 für Glockenspiel und Marimba
TG Drum Set Pro XL für Schlagzeug

Quelle: beyerdynamic

 

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 03 August 2016 16:12

Schreibe einen Kommentar

Trage hier deinen Kommentar ein ...