Artikel bewerten
(0 Stimmen)

News: Neue Schlüsselpositionen bei Adam Hall Group

Nikke Blout (Global Marketing Director) & Tom Mikus (Global Integrated Systems Director)

Nikke Blout (Global Marketing Director) & Tom Mikus (Global Integrated Systems Director) bei der Adam Hall Group

Neu-Anspach, 12. Januar 2016 – Mit Nikke Blout und Tom Mikus ist das international agierende Unternehmen Adam Hall Group bereit für den nächsten Schritt in die Zukunft. Zwei langjährige Profis übernehmen neue Aufgaben in den Bereichen Marketing und beim Aufbau der Integrated Systems Division. Adam Hall Groups neue Integrated Systems Division richtet sich vor allem an die speziellen Bedürfnisse im professionellen Install- und Rental-Markt.

Seit 1. Oktober 2015 füllt Nikke Blout die neue Schlüsselposition Global Marketing Director bei Adam Hall Group aus. Zu den Aufgaben der in Orange County, Kalifornien, aufgewachsenen Amerikanerin gehören die Definition der Marken- und Marketingziele sowie die Entwicklung und Fortführung der Kommunikations-Strategie des Unternehmens mit allen Marken.
Die Kernkompetenz der seit einigen Jahren in Frankfurt lebenden Blout liegt in den Bereichen Markenstrategie, digitales Marketing, Corporate Communications und PR.

Mit ihrem Bachelor of Science (B.S.) Abschluss im Bereich BWL, Marketing und Deutsch blickt sie auf 20 Jahre Erfahrung in der Betreuung von international tätigen Unternehmen und Agenturen zurück. Technisches Know-how und Kenntnisse der Segmente „IT Lösungen“, „Consumer Electronics“ und „Entertainment Media“ runden das Profil ab.

Nikke Blout: „Visionen, Produktinnovationen und ein breites Portfolio in einem ständig wachsenden Markt sowie eine starke beziehungsorientierte Kultur, die nicht nur die Kunden bindet, sondern auch Mitarbeiter fördert, das sind nur wenige Themen, die mir sofort einfallen, wenn ich Adam Hall Group betrachte. All diese Werte erkennt man aber erst als Insider oder im persönlichen Kontakt. Am Steuer des Marketings möchte ich im Rahmen der gesamtheitlichen Unternehmensstrategie diese Kernwerte prominenter in die Kommunikation bringen und dabei unsere Position am Markt stärken.“

„Wir wollen noch deutlicher machen, wofür Adam Hall Group steht“, sagt CEO Alexander Pietschmann. „Deshalb haben wir mit Nikke Blout als Global Marketing Director nun eine Top-Kraft an Bord geholt. Nikke ist nicht nur eine erfahrene und leidenschaftliche Marketing Spezialistin, sondern auch eine ambitionierte Drummerin. Neben PR- und Digitalmarketing Know-how aus dem Start-Up und Agenturumfeld bringt sie auch internationale PR-Erfahrung und die Führung von Marken aus ihrer Tätigkeit in einem global agierenden Dax Unternehmen mit.“

Seit 1. Dezember 2015 ist Tom Mikus neuer Global Integrated Systems Director bei Adam Hall Group. Im Fokus steht hier die Koordination von Projekten aller Art sowie Betreuung und Ausbau des Kundenstammes im Bereich Pro-Audio. Dazu zählen Kontakte zu Planern, AV-Integratoren und Rental-Kunden. Ein professionelles Team an Produktmanagern und Außendienstmitarbeitern unterstützt Mikus dabei.

Mikus hat 25 Jahre Erfahrung in diesem Bereich, aber auch im klassischen MI-Markt (Musikinstrumente). Als gelernter Kaufmann, Softwareentwickler und aktiver Musiker gilt er als „Praktiker mit Projekterfahrung“. Die in der Vergangenheit begleiteten Firmen gehören zum „Who is Who“ der Audiobranche. Das Kompetenzspektrum reicht vom klassischen Außendienst über Vertriebsleitung bis hin zur Geschäftsführung. Somit ist der gebürtige Bochumer (Deutschland) bestens für die neue Aufgabe aufgestellt.

„Ich freue mich sehr über die Mitarbeit in einem expandierenden und innovativen Unternehmen“, sagt Mikus und weiter „Adam Hall Group ist weltweit gut für die sich immer schneller drehenden Märkte positioniert. Mit dem vorhandenen und auszubauenden Team kann der wichtige Pre- und Aftersales-Service optimal abgedeckt werden. Seit Jahrzehnten ist die Firma in vielerlei Hinsicht Benchmark für ein logisch wachsendes Unternehmen und ich freue mich, jetzt Teil dieses Prozesses sein zu können.“

„Mit Tom Mikus haben wir einen ausgewiesenen Branchen-Experten gewonnen, der durch sein internationales Netzwerk, seine Sozialkompetenz und Empathie besticht. Er ist die perfekte Wahl, um die neue Integrated Systems Division nachhaltig im Sinne unserer Wachstumsstrategie aufzubauen“, sagt COO Markus Jahnel.  

Quelle: www.adamhall.com

 

Letzte Änderung am Dienstag, 12 Januar 2016 15:01

Schreibe einen Kommentar

Trage hier deinen Kommentar ein ...