Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Video: Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Ein Beruf mit Perspektive

Die Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder salopp gesagt der Veranstaltungstechniker ist ein Ausbildungsberuf. Das folgende Video des BR zeigt, was Auszubildende in dem Beruf erwartet.

Der sogenannte Veranstaltungstechniker (Fachkraft für Veranstaltungstechnik) gehört zu den neueren Berufen rund um Theater und Bühnentechnik für die eine Ausbildung benötigt wird. Seit 1998 gilt er als staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. In der Ausbildung werden traditionelle Berufe (Bühnentechniker, Montagehandwerker, Eventtechniker, Beleuchter und Tontechniker) zu einem Berufsbild zusammengefasst. Wo es früher häufig Autoditakten gab, verlangt die immer komplexer werdende Veranstaltungstechnik professionelleres und qualifiziertes Personal.

Den Veranstaltungstechniker erwartet ein interessanter Beruf mit guten Chancen für die Zukunft. Während der dreijährigen Ausbildung erwartet die angehende Fachkraft für Veranstaltungstechnik eine praxisorientierte Ausbildung im Ausbildungsbetrieb sowie in der Berufsschule.

In der Ausbildung mit bundeseinheitlichen Inhalten lernen Veranstaltungstechniker u. a. welche Geräte und Werkzeuge für Veranstaltungen geeignet sind und wie sie installiert und bedient werden. Neben dem Know-how (und Anwendung) um Licht- und Tontechnik, sowie dem Aufbau von Bühnen verlangt es das Berufsbild, dass auch die fachlich korrekte Energieversorgung erfolgt.

Das eingangs verlinkte Video (neben dem BR auch vom SWR und NDR) das die angehenden Fachkräfte porträtiert gibt ein realistisches Bild des Berufs zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

Ausführliche Infos zur Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik bzw. zum Veranstaltungstechniker gibt es im BERUFE NET (hier klicken).

 

Letzte Änderung am Samstag, 26 März 2016 18:23
Markus Beug-Rapp

Chefredakteur On Axis

Vom Berufsmusiker, Tontech und Stimmtrainer zum Schreiberling. Seit 2004 als Musik- und Veranstaltungsjournalist aktiv.

Webseite: www.onaxis.de

Schreibe einen Kommentar

Trage hier deinen Kommentar ein ...