Kommentar melden

Ich bin Covermusiker und veröffentliche Coverversionen bekannter (GEMA-pflichtiger) Songs. Es wird kein physikalischer Datenträger (CD, Vinyl, etc.) erstellt, der verkauft werden soll. Ich würde jedoch gerne die Songs als MP3 in Amazon, iTunes und Co. gerne verkaufen. Welche GEMA-Gebühren fallen hierfür an? Denn eigentlich würde ich die GEMA-Gebühr ja direkt bei der CD-Pressung abtreten. Daher: wie funktioniert das Online? Muss ich zudem auf jeder Verkaufsplattform eine eigene Abgabe abtreten? Und werden die kurzen Soundsamples zum Reinhören extra abgerechnet?