Artikel bewerten
(0 Stimmen)

News: IMG Stage Line präsentiert PARC-64/RGB & PARC-64/WS

Homogene Ausleuchtung mit COB-Technologie

IMG Stage Line PARC-64/RGB (links) & PARC-64/WS (rechts)

Bremen, 15. August 2014 – Energieeffiziente und helle Lichtlösungen für Veranstaltungslocations, Bühnen oder Messestände bietet IMG Stage Line jetzt mit den COB-LED-Strahlern PARC-64/RGB und PARC-64/WS. Die Chip-on-Board-Technologie (COB) bietet eine gleichmäßigere Lichtverteilung, wahlweise als rein weiße LED mit einer Farbtemperatur von 5600 Kelvin oder als klassische RGB-LED.

Beide Scheinwerfer sind mit einer 100-Watt-COB-LED ausgerüstet, deren Abstrahlwinkel 60° beträgt. Während der weiße Strahler mit drei DMX-Kanälen bedienbar ist, wird der PARC-64/RGB mit 3, 4, 5 oder gar 10 Kanälen angesprochen. Alternativ kann bei diesem im Master-Slave-Modus auf zehn automatisch ablaufende Show-Programme zurückgegriffen werden. Ferner hat der Anwender die Möglichkeit weitere zehn Programme, bestehend aus bis zu 30 einzelnen Szenen, im Stand-Alone-Modus zu erstellen und zu speichern. Die Helligkeit des PARC-64/RGB kann auf 33% des Maximums begrenzt werden. Selbst in dieser reduzierten Einstellung ist der Scheinwerfer laut Hersteller noch in 255 Helligkeitsstufen konfigurierbar.

Als Besonderheit bietet der Scheinwerfer im DMX-Betrieb die Verwendung von 66 Unteradressen. Dadurch lassen sich über eine einzige DMX-Startadresse bis zu 66 Scheinwerfer(-gruppen) unabhängig voneinander steuern und so die maximal mögliche Anzahl DMX-gesteuerter Geräte erheblich erhöhen. Beim PARC-64/WS besteht die Option über drei DMX-Kanäle die Helligkeit in 255 Schritten von 0 bis 100 % zu variieren. Die Reaktion der LED auf Helligkeitsänderungen kann in vier Schritten von „Sofort“ bis „Sehr träge“ eingestellt werden. Mit dem dritten DMX-Kanal wird die Stroboskop-Funktion gesteuert. Passende Torblenden sind optional erhältlich. Weitere Infos findet ihr auf der Webseite von IMG Stage Line.

UVP (inkl. MwSt.):

  • PARC-64/WS: 279,- Euro
  • PARC-64/RGB: 295,- Euro

 

Quelle: Monacor International

 

Letzte Änderung am Freitag, 15 August 2014 15:58

Schreibe einen Kommentar

Trage hier deinen Kommentar ein ...